fbpx
Waschen nach der Haartransplantation Now Hair Time

Waschen nach der Haartransplantation

Waschen nach der Haartransplantation… Um erfolgreiche Ergebnisse aus der Haartransplantation zu erhalten, hat das Waschen nach der Haartransplantation einen wichtigen Platz. Besonders nach der Haartransplantation sollte sehr vorsichtig innerhalb der ersten Woche genommen werden. Pflege, um neues Haar zu bekommen verbessert den Heilungsprozess nach dem Eingriff.

Nach der Haartransplantation sollte das Waschen sorgfältig unter Berücksichtigung der Wasch- und Lotionsempfehlungen des Arztes angewendet werden. Das Waschen erfolgt 3-4 nach der Haartransplantation, aber es sollte mit Lotion und sanft gemacht werden, bis die Schalen vergossen werden. Es wird empfohlen, das Haar mindestens einmal regelmäßig für 15 Tage zu waschen.

Waschen nach der Haartransplantation | Warum ist Waschen nach der Haartransplantation wichtig?

In der 24-Stunden-Zeit nach der Pflanzung sollte der Patient niemals mit Wasser im Pflanz- und Empfangsbereich, einschließlich Regenwasser, in Berührung kommen. Normalerweise ist es der 2. Oktober. Der Tag ist zuerst getan, aber am dritten Tag. Es ist nichts falsch daran, es am Tag zu tun. Basierend auf dem Oktoberdatum wird die türkisch-do-türkische Stadt aus dem 10. Jahrhundert Es wird empfohlen, einmal täglich bis zum Tag zu waschen. Es ist ratsam, diese Wäsche vor dem Schlafengehen am Abend zu tun, weil die Haarfollikel wachsen zwischen 4:00 und 5:00 Uhr, und ein weiterer Grund ist, dass tagsüber Aktivitäten schwitzen, Kontamination und Schmierung der Haare, und Waschen vor dem Schlafengehen am Abend. Gesund.

Wie sollte das Waschen nach der Haartransplantation?

Sofern der Arzt keine Ratschläge gibt, wird das Haar nach dem Transplantationsprozess in den 3. Stock überführt. Tag waschbar. Lotionen, die in der ersten Wäsche verwendet werden, helfen, die Schalen zu erweichen. Die zum Waschen verwendete Lotion sollte nicht zu solide sein. Lotion in das Haar verschüttet sollte sanft und leicht massiert und verteilt werden. Um die Haarfollikel nicht zu beschädigen, sollte das Reiben mit den Händen nicht durchgeführt werden. Lotion sollte in Haarfollikel zwischen 20 Minuten und 1 Stunde gehalten werden. Die betreffende Lotion wird einmal verwendet. Eines der wichtigsten Dinge, die sie beim Waschen beachten müssen, ist die Temperatur des Wassers. Es ist wichtig, sicherzustellen, dass das Wasser nicht zu viel fließt. Wasser kann Haarfollikel schädigen. Nachdem mehr Lotion weg ist, sollte das Shampoo in die Hand gegossen und geschäumt werden. Sehr leichte Fingerbewegungen sollten darauf achten, dass der Schaum an die Haarfollikel übergeht

Wie wir bereits erwähnt haben, sollte dieser Prozess sehr empfindlich sein, um Schäden an Haarfollikel zu verhindern. Ein Handtuch oder Haartrockner kann verwendet werden, um das gewaschene Haar zu trocknen. Haare sollten auf keinen Fall nass bleiben. Ein weiches Handtuch wird auf das vorgespülte Haar gelegt. Reibung sollte nicht durchgeführt werden. Mit einem Handtuch wird das Wasser in seinen Wurzeln sanft nach unten gedrückt. Es gibt einige Dinge, die bei der Verwendung eines Trockners berücksichtigt werden müssen. Der Trockner sollte auf der niedrigsten Ebene und bei der niedrigsten Temperatur betrieben werden. Der Trockner sollte 30 cm von den Haarfollikel entfernt gehalten werden. Nach der Haartransplantation ist die letzte Wäsche gleichzeitig Llye zum Verlust der Schalen. Mit dem Abwerfen der Schalen wird der Lotion-Prozess beendet und der normale Waschprozess gestartet…

Andere Artikel

Was ist Ein Graft?

Haartransplantation bei Frauen

Zweite Haartransplantations prozess

Was verursacht Haarausfall?

Folge uns auf Instagram


×